07.04.2022

Wir wollen Wissen weitergeben

Manchmal führt eins zum anderen: Im vergangenen Jahr wurde Anke zur Alumni-Immobilien-Fachtagung der Hochschule Anhalt in Bernburg eingeladen. Das Thema war damals „Das Büro der Zukunft“. Daraus ergab sich direkt eine interessante Weiterentwicklung. Denn in Bernburg wird Immobilien- und Baumanagement gelehrt. Und gerade da ist es wichtig, die späteren Arbeitsverhältnisse und -umfelder zu planen. Wenn Gebäude geplant oder saniert werden, muss immer der Zweck der Räume im Mittelpunkt stehen. Von Anfang an. In diesen Gebäuden wird gearbeitet und gelebt. Sie sind keine Hülle. Wie smart muss also eine Bürostruktur sein, damit sie auch sinnvoll nutzbar ist?

Darüber dürfen wir am 16.06. ausgiebig sprechen. Dann halten wir einen Gastbeitrag vor den Studenten zum Thema „Zukunftsorientiertes Arbeiten“ und sprechen über den Zusammenhang zwischen Raum- und Gebäudestruktur.

Aktuelle Beiträge

  1. 07.04.2022

    Wir wollen Wissen weitergeben

    Manchmal führt eins zum anderen: Im vergangenen Jahr wurde Anke zur Alumni-Immobilien-Fachtagung der Hochschule Anhalt in Bernburg eingeladen. Das Thema war damals „Das Büro der Zukunft“. Daraus ergab sich direkt...
  2. 07.04.2022

    PlanObjekt. Podiumsdiskussion.

    Save the Date! Am 21.06. führt das Institut für Gesundheitsmanagement, kurz IfG, auf dem Mediencampus Villa Ida eine Podiumsdiskussion zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)“ durch. Es ist eine Netzwerkveranstaltung der...
  3. 16.12.2021

    Ansprache. Anke. Alumni.

    Ein ganz besonderer Meilenstein für uns: Anke wurde von Constanze Kreisel (Kreisel Immobilien und Vorstand des AlumniVereins) eingeladen, auf der Alumni-Immobilien-Fachtagung auf dem Campus der Hochschule Anhalt im Bernburg am 4.11.21...

Aktuelle Projekte

Urlaub vor dem Urlaub

→ TUI Rathausgalerie

Glasklare Zukunft

→ Fensterbau Höning

Struktur pur

→ Wohnbau Theißen