Anke Mai

Mensch. Macherin. Mai.

Schon mit 16 Jahren suchte Anke einen Beruf, der ihr so viel Freude bereitet, dass sie ihn bis zur Rente ausüben würde – also keinen Job, sondern eine Berufung. Begleiten wir sie doch kurz:

Facharbeiterin für Schreibtechnik. [„Zu langweilig.“]
BWL-Studium. [„Auch nicht…“]
Assistenzen in Werbefirmen, [„…so ganz…“]
Immobilienunternehmen, [„…das Gelbe…“]
sowie der Einrichter- und Architekten-Branche. [„…vom Ei.“]

Es war Zeit für eine neue Perspektive. Und die kam. Anke wurde 1998 „Geprüfte Büroeinrichterin“ und landete wieder in der Einrichtungsbranche – allerdings mit anderem Blickwinkel: dem Vertrieb. Es machte „Klick“. Jetzt war alles klar. Das ist die Berufung:

Menschen begeistern. [„Großartig!“]
Eigenverantwortung übernehmen. [„Endlich…“]
Lösungen finden. [„…kann ich…“]
Kreativ sein. [„…machen…“]
Netzwerken. [„…was ich will.“]

Nun verwandelt sie mit PlanObjekt seit 2002 unzufriedene in glückliche Unternehmen, voller gesunder, belebender Raumkultur und einem inspirierenden Arbeitsklima – Quality Office Certified. 2011 folgte die Zertifizierung zur Quality Office Consultant – ein weiterer „Mai-Stone“ – und seither macht sie genau das, was sie liebt und kann: Arbeit gestalten.

[Geschäftsf. Gesellschafter] [Arbeitsgestalter] [Gepr. Büroeinrichter (zbb)]
[QUALITY OFFICE Consultant] [QUALITY OFFICE Certified]

Bevor du sprichst, lasse deine Worte durch drei Tore schreiten. Beim ersten Tor frage: „Sind sie wahr?“ Am zweiten frage: „Sind sie notwendig?“ Am dritten Tor frage: „Sind sie freundlich?“

– Mevlana Dschelaluddin Rumi –