Eine vollendete Komposition

→ TUI TRAVELStar Reisebüro im Musikviertel

Musik! Ein 15-jähriges Jubiläum liefert jede Menge Gründe zum Feiern und lässt dankbar zurück blicken. Es stellt sich aber auch die Frage, was denn in den nächsten 15 Jahren passieren wird. Macht man so weiter, wie bisher – bleibt man in der selben Tonlage? Oder wagt man, eine Schippe draufzulegen? Diese Fragen stellte sich Kris Fügmann und er entschied sich für die zweite Variante – das Crescendo. Das Team hatte sich mehr als verdoppelt und das sollte auch mit der Fläche des Reisebüros geschehen. Vision: Ein neues und erweitertes VIP-Reisebüro im Stil einer Business-Lounge. Instrumente: Bar, VIP-Lounge-Bereich, Steh-Sitz-Beraterarbeitsplätze, Begrünung, hochwertiges Interior Design, klangvoll abgerundet mit einer herrlichen Wohlfühl-Atmosphäre. Unter der Leitung der PlanObjekt GmbH erfolgte die Planungsleistung in Kooperation mit dem Architekturbüro v:odka, Sandra Grimm. Wir dirigierten in der Projektsteuerung alle Gewerke – virtuos. Pünktlich zum 15-jährigen Jubiläum und nach 3-monatiger Bauzeit eröffnete Kris Fügmann das neu komponierte Reisebüro. Am Ende gab wartete eine „ausgezeichnete“ Schlussnote: bei der Verleihung der GLOBUS AWARDS belegte das Reisebüro im Januar 2019 den ersten Platz für die beste Reisebürogestaltung. Eine vollendete Komposition. Im Musikviertel. Natürlich.

Fotos: Marco Kitzing, KitzingPix


Zeitraum

Ende 2018

Ähnliche Projekte

Höchster Anspruch in allen Bereichen

→ HIK – Haus- und Immobilienservice Klass

Wenn Räume zu Mitarbeitern werden …

→ KIWI Consulting / KIWI Akademie

Alt und Neu. Hand in Hand.

→ Paulick Immobilien

Projektübersicht